Leider macht es oft den Anschein, dass auf be-stimmte Baustoffe nicht verzichtet werden kann, die die Umwelt und die Gesundheit zum Teil stark belasten. Besonders wenn Kinder mit im Haus wohnen, sollten Sie im Sinne der Gesundheit genau darauf achten, welche Materialien verwen-det werden.

Lack läßt sich in den meisten Fällen ohne Nachteile ersetzen. Wir verwenden z. B. Öle und Wachse, die frei von Löse-mitteln, Giftstoffen und Terpenen sind.
Wir verarbeiten überwiegend heimische Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Wir halten uns damit an die Empfehlung von Greenpeace, kein Tropenholz zu verwenden, bis durch ein glaubwürdiges Zertifikat sichergestellt ist, dass es aus naturnaher Waldnutzung stammt.

 

Ein Möbelstück aus massivem Qualitätsholz sieht dauerhaft gut aus und kann ohne weiteres mehre-re hundert Jahre alt werden. Übrigens ist die Ver-wendung von umwelt- und gesundheitsfreundlich-en Baustoffen keine Frage des Geldes. Oft können Sie sogar Geld sparen und gleichzeitig aktiven Umweltschutz betreiben.